Onlineanmeldung für RZV Zuchtveranstaltungen

Nachzuchtbeurteilung - Jugendbeurteilung - Zuchttauglichkeitsprüfung


Die Auführungsbestimmungen finden Sie hier

RZV-Hauptseite und Impressum


Veranstaltungsdaten Art der Veranstaltung
Veranstaltende Landesgruppe
Ort der Veranstaltung
Datum der Veranstaltung
Daten aus der Ahnentafel vollständiger Name des Hundes
Zuchtbuchnummer (99999-99)
Wurfdatum (TT.MM.YYYY)
Farbe schwarzmarken
blond
schwarz
Geschlecht Rüde
Hündin
Chip
Vatertier
Muttertier
Daten aus dem Mitgliedsausweis RZV-Mitglieds-Nr. (nicht bei Nachzuchtbeurteilung)
in Landesgruppe
Name, Vorname des Besitzers
Strasse
PLZ/ZIP
Ort
Telefon
Email
Anreise mit # Personen (Anzahl für unsere Planung)
Bemerkungen/Wünsche

Bedingungen für eine Teilnahme

  • Der Besitzer des Hundes versichert, dass eine Haftpflichtversicherung sowie eine gültige Tollwutschutzimpfung für den Hund besteht.
  • RZV-Mitgliedsausweis (nicht bei Nachzuchtbeurteilung), Ahnentafel mit Wurfabnahmeprotokoll, Impfausweis des Hundes und Versicherungsnachweis bitte am Veranstaltungstag vorlegen.
  • Er ist damit einverstanden, dass während der Zuchtveranstaltungen Fotos und Videos von seinem Hund gemacht werden. Diese dienen der Aus- und Fortbildung der Richter in Standardfragen und dienen der Beweissicherung
  • Für die Nachzuchtbeurteilung beträgt die Meldegebühr 20,-- EUR, für die Jugendbeurteilung 30,-- EUR, für die Zuchttauglichkeitsprüfung (ZTP) 50,--.EUR.
  • Meldeschluss ist generell 4 Wochen vor der Veranstaltung.
  • Die Meldegebühr ist - sofern nicht schon geschehen - zeitnah zur Anmeldung auf das entsprechende Konto der veranstaltenden Landesgruppe zu überweisen.
  • Erst nach Überweisung der Meldegebühr wird diese Anmeldung weiter bearbeitet.
  • Bei Meldungs- und/oder Zahlungseingang nach Meldeschluss entscheidet die Körleitung über eine mögliche Teilnahme.
  • • Er ist damit einverstanden, dass während der Zuchtveranstaltungen Fotos und Videos von seinem Hund gemacht werden. Diese dienen der Aus- und Fortbildung der Richter in Standardfragen und dienen der Beweissicherung
  • Sie werden von der zuständigen Körleitung benachrichtigt. Erst durch diese persönliche Bestätigung der zuständigen Körleitung wird diese Anmeldung gültig.
Hiermit bestätige ich die Anerkennung der Teilnahmebedingungen.

  *